Glücksbotschaften
Schreibe einen Kommentar

Gute Nachricht? Gute Nachrichten!

Ein Wunsch geht in Erfüllung: Die Welt steckt voller guter, positiver Nachrichten und immer mehr Zeitungen, freie Journalisten und Blogger publizieren sie! Als ich für diesen Artikel zu recherchieren begann, dachte ich noch, daß es ganz schön schwer wird, gute Nachrichten zu finden. Jetzt darf ich euch sogar eine Linksammlung präsentieren!

Einführung

Der Kognitionspsychologe Christian Stöcker hat im Spiegel sehr schon beschrieben, warum es uns (mir auch) so schwerfällt, sich über gute Nachrichten zu freuen: http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/zukunft-globale-entwicklung-schluss-mit-der-miesen-laune-a-1202829.html

Apps für gute Nachrichten:

  • Good News
  • Perspective Daily

Portale für gute Nachrichten auf deutsch:

Portale für gute Nachrichten auf englisch:

Facebook Gruppen

Bücher

Diese beiden Bücher räumen mit unserem Hang zum Schwarzsehen auf und helfen uns, mit Hilfe von Fakten die Welt in einem positiven Licht zu sehen:

KLAPPENTEXT:

Es wird alles immer schlimmer, eine schreckliche Nachricht jagt die andere: Die Reichen werden reicher, die Armen ärmer. Es gibt immer mehr Kriege, Gewaltverbrechen, Naturkatastrophen. Viele Menschen tragen solche beängstigenden Bilder im Kopf. Doch sie liegen damit grundfalsch.

Unser Gehirn verführt uns zu einer dramatisierenden Weltsicht, die mitnichten der Realität entspricht, wie der geniale Statistiker und Wissenschaftler Hans Rosling erklärt. Wer das Buch gelesen hat, wird
• ein sicheres, auf Fakten basierendes Gerüst besitzen, um die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist
• die zehn gängigsten Arten von aufgebauschten Geschichten erkennen
• bessere Entscheidungen treffen können
• wahre Factfulness erreichen – jene offene, neugierige und entspannte Geisteshaltung, in der Sie nur noch Ansichten teilen und Urteile fällen, die auf soliden Fakten basieren

=> Hans Rosling hat übrigens seine Stiftung gegründet, die sein Werk fortführt: https://www.gapminder.org/

 

KLAPPENTEXT:

Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist.

Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, könnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gründlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel besser geworden ist. Heute leben wir länger, gesünder, sicherer, glücklicher, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufklärung und ihr Wertesystem.
Denn Aufklärung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Gerüchten zählen Fakten, anstatt überlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar für unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort für uns alle.

»Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten.«
Bill Gates

Streng genommen, handelt es sich hier nicht um ein Buch, sondern um eine Webseite: www.ourworldindata.org Sie wurde gegründet vom Ökonom Max Roser, der ein Team aus Wissenschaftlern um sich scharrt, das Fakten zusammenstellt. Von renommierten Quellen. Wissenschaftlich wasserdicht. Aus aller Welt. So kann sich jeder selbst ein Bild machen, wie es um uns, unsere Nachbarn, die Welt, bestellt ist.

Jetzt wünsche ich euch allen viel Spaß beim Schmökern!

Wenn jemand selbst weitere Portale, Blogs, Zeitschriften, Apps, Youtube-Kanäle – oder was auch immer – weiß, die in diese Auflistung gehören, dann hinterlasst mir unten einen Kommentar.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.